Johannes Vogel Familie
Johannes Vogel Familie

Johannes Vogel Familie : Johannes Vogel in Wermelskirchen) ist ein deutscher FDP-Politiker und Politikwissenschaftler. Seit Dezember ist er erster Parlamentarischer Geschäftsführer der FDP-Bundestagsfraktion.

Von Anfang an fungierte er als Bundesvorsitzender der Jungen Liberalen Organisation, die eine Jugendgruppe (JuLis) ist.

Seitdem ist er neben seiner Funktion als Mitglied des FDP-Bundesvorstandes stellvertretender Bundesvorsitzender der FDP. Von bis war er Generalsekretär der FDP Nordrhein-Westfalen.

In diesem Zusammenhang fungierte er als Wahlkampfleiter für die Landtagswahl. Seitdem ist er Mitglied des Bundestages, dem er vom bis angehörte. Er ist zuständig für die Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik der Freien Demokraten.


Vogel machte sein Abitur in Wermelskirchen im selben Jahr wie Christian Lindner an derselben Hochschule. Nach dem Zivildienst als Rettungssanitäter studierte er ab Politikwissenschaft, Geschichte und .

Öffentliches Recht an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Sein Studium schloss er mit einem Magister Artium (M.A.) (M.A.) ab. Während seines.

Studiums arbeitete Vogel im Büro des Landtagsabgeordneten Christian Lindner. Dort war er für Ausschusssitzungen und Wahlkampfvorbereitungen im Wahlkreis zuständig.

Er hat mit der Bundesagentur für Arbeit von gearbeitet. Er war unter anderem Leiter Strategie und Wirtschaftsentwicklung bei der Abteilung Internationales (ZAV) und betreute als Geschäftsführer die .

Agentur für Arbeit Wuppertal-Solingen bei about worker Auf eigene Initiative ist er von Anfang an der Arbeit fern geblieben des Jahres. Bereits als Teenager nahm Vogel an den.

Aktivitäten der Grünen Jugend teil. Seit seinem Beitritt ist er aktives Mitglied der Jungen Liberalen; Davor hatte er eine flüchtige Zugehörigkeit zu den Grünen. Seitdem ist er aktives Mitglied der FDP.

In dieser Funktion war er von bis für die Mitgliederzeitschrift „jung&liberal“, eine Zeitschrift des Bundesverbandes der FDP-Jugend, tätig und hat sie mit aufgebaut.

In wurde er gewählt, um im Bundesvorstand der Jungen Liberalen zu dienen. Im Jahr darauf wurde ihm während des Bundeskongresses der Jungen Liberalen in Magdeburg das .

Amt des JuLi-Bundesvorsitzenden übertragen. Vogel entschied sich, nach fünf Jahren in dieser Funktion nicht mehr für die Wiederwahl als Präsident der Organisation zu kandidieren, um sich auf seine neue Rolle als .

Johannes Vogel Familie
Johannes Vogel Familie

Bundestagsabgeordneter konzentrieren zu können. Im selben Jahr gründete er den Verein Netzwerk e.V. zusammen mit Liane Knüppel, Hartmut Knüppel, Daniel Bahr, Gisela Piltz, Joachim Stamp und Hans-Joachim Otto.

Dies war ein Zusammenschluss aller Bundesvorstände und Bundesgeschäftsführer der Jungen Liberalen seit dem Jahr. Seine Kampagne für einen .

Sitz im Kreistag des Rheinisch-Bergischen Kreises im Wahlkreis Wermelskirchen I bei der nordrhein-westfälischen Kommunalwahl in Nordrhein-Westfalen war erfolgreich, und er wurde gewählt.

Vogel war bis Oktober jüngstes Mitglied im Kreistag und die FDP erhielt % der abgegebenen Stimmen.

Vogel hatte bis Oktober auch den Titel des jüngsten Ratsmitglieds inne. Seitdem ist er Generalsekretär der FDP in NRW. Bei der Landtagswahl in NRW im Mai, für die er den .

Wahlkampf leitete, konnte die FDP NRW das beste Ergebnis ihres Bestehens erzielen.

Die Kampagne war die allererste politische Kampagne in der Geschichte der Effie Awards, die jemals mit dem Gold-Level-Award ausgezeichnet wurde. Der Ausgang der .

Landtagswahlen brachte einen Wechsel in der Regierung des Landes Nordrhein-Westfalen vom Kabinett Kraft II zum Kabinett Laschet. Vogel war maßgeblich an der .

Regierungsbildung beteiligt und diente als Mitglied des engeren Verhandlungsteams der FDP NRW, das von Christian Lindner geführt wurde. Vogel kandidierte bei der Bundestagswahl im.

Wahlkreis Olpe – Märkischer Kreis I (WK) und wurde von der nordrhein-westfälischen Landesliste, deren Mitglied er bis zum war, in den Deutschen Bundestag gewählt Wahl.

Zu Beginn war er als arbeitsmarktpolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion sowie als Vorsitzender der Jungen Gruppe der FDP-Bundestagsfraktion tätig.

Weil seine Partei bei der Wahl die Schwelle von fünf Prozent nicht erreichte, kam er nicht in den . Bundestag. Mitglied des Ausschusses für Arbeit und Soziales sowie stellvertretendes Mitglied des Auswärtigen Ausschusses.

Darüber hinaus war er Leiter des Arbeitskreises Arbeit und Soziales der FDP-Bundestagsfraktion als Sprecher für Arbeitsmarkt- und Rentenpolitik.

Johannes Vogel Familie

Johannes Vogel Family -Johannes Vogel FamilyDer Weg zu einem glücklichen Baby war jedoch holprig. „Fast neun Monate nach unserem.

Johannes Vogel Familie
Johannes Vogel Familie