Patricia Schlesinger Vater
Patricia Schlesinger Vater

Patricia Schlesinger Vater : Patricia Schlesinger ist ein bekannter Name im deutschen Journalismus und in der Fernsehbranche. Seit dem 1. Juli 2016 ist sie Intendantin des RBB, davor war sie vom 1.

Januar 2022 bis 4. August 2022 Vorsitzende der ARD Nachrichten, dass sie regelmäßig Kosten falsch abgerechnet und Zuwendungen erhalten hatte, sowie der .

Tatsache, dass sie in der Folge unter politischen Druck geraten war, trat sie Anfang August 2022 von diesen Posten zurück. Als Geschäftsführerin des Unternehmens ist Schlesinger nun tätig bis zur vollständigen .

Auflösung des Arbeitsverhältnisses beurlaubt. Kurz nach ihrer Kündigung wurde öffentlich bekannt, dass eine Staatsanwaltschaft Ermittlungen gegen sie wegen des.

Verdachts des Ehebruchs, der Vorteilsnahme und Günstlingswirtschaft eingeleitet hatte. Von 2007 bis zu ihrer jetzigen Tätigkeit beim RBB war sie Leiterin des Kultur- und Dokumentationsprogramms beim NDR Fernsehen.

Außerdem war sie von Juni 2019 bis August 2022 Aufsichtsratsvorsitzende der ARD-Produktionsfirma Degeto Film. (Schlesingers Vater Peter Schlesinger floh in den 1950er.

Jahren aus der DDR und war Direktor bei Preussag; ihr Großvater Artur Schlesinger war Politiker der DDR-Blockpartei LDPD und Mitglied der Volkskammer und sächsische.

r Gesundheitsminister; seine Mutter Rieke Schlesinger starb 1942 im KZ Theresienstadt.) Patricia Schlesinger mit ihrem Großvater Artur Schlesinger und seinem Enkel Alexander.

Schlesinger’ Schlesinger hat in Bad Nenndorf sein Abitur gemacht, wo er 1980 auch sein Abitur gemacht hat. Danach ging sie nach Hamburg, um ihre Abschlüsse in.

Patricia Schlesinger Vater > Schlesinger

Wirtschaftsgeographie, Politikwissenschaften und Sozial- und Wirtschaftsgeschichte zu machen. Inzwischen 1983 war sie als freie Journalistin für den NDR und das Hamburger Abendblatt tätig.

Im Jahr darauf, 1984, schloss sie ihre Ausbildung in Aix-en-Provence ab. Nach ihrem Abschluss in Hamburg arbeitete Schlesinger als Volontärin beim NDR in der Jahren 1988 und 1989.

Im Jahr darauf begann sie als Reporterin für das ARD-Magazin Panorama zu arbeiten, von 1995 bis 1997 war sie Leiterin des ARD-Auslandsstudios in Singapur und in dieser Zeit verantwortlich für die .

Produktion von Reportagen Zwölf verschiedene südostasiatische Nationen Schlesinger kam 1997 zurück zur Show und war bis Ende Juni 2001 für die Moderation verantwortlich die Auslandsfernsehabteilung.

Außerdem moderierte sie mehrere ARD-Schwerpunkte und war häufig im Parodie-Magazin extra 3 zu sehen. Im August 2001 trat Schlesinger die Nachfolge von.

Robert Hetkamper als Auslandsreporterin für das ARD-Studio in Washington, DC an. Schlesinger übernahm die Nachfolge von Hetkamper. 2004 zog sie zurück nach Hamburg und übernahm die Leitung des .

Ressorts Internationales und Zeitgeschehen beim NDR. Ihr Mann, der Journalist Gerhard Sporl, war damals USA-Korrespondent des Spiegel in Washington.

Nachdem das Ehepaar im Januar 2005 nach Hamburg zurückgekehrt war, wurde Gerhard Sporl bis 2010 zum Leiter des Internationalen Ressorts in der Spiegel-Zentrale in Hamburg befördert.

Im März 2006 übernahm Schlesinger die Leitung des NDR Abteilung, die für den Papierkram und die Berichterstattung im Kulturprogrammbereich zuständig war. Am 7.

Mai 2007 wurde sie zur Leiterin des Programmbereichs Kultur und Dokumentation befördert. Nach insgesamt sechs Stimmen wurde Schlesinger im April 2016 zur nächsten Intendantin des RBB gewählt.

Theo Koll war ihr Gegenkandidat passen. Ihr erster Arbeitstag war der 1. Juli 2016. Am 10. September 2020 wurde sie ohne Gegenstimmen für eine zweite Amtszeit wiedergewählt.

Patricia Schlesinger Vater
Patricia Schlesinger Vater

Sie wurde am 6. Juni 2019 für Lutz Marmor als Aufsichtsratsvorsitzende der ARD-Produktionsfirma Degeto Film gewählt und trat ihr Amt unmittelbar danach an. Sie folgte am 1.

Januar 2022 auf Tom Buhrow als erste Intendantin des RBB und übernahm sofort die Funktion der ARD-Vorsitzenden. Am 4. August 2022 trat Schlesinger als Vorsitzender der ARD und am 7.

August 2022 von seinem Amt als Vorsitzender des RBB zurück. Ihr Ausscheiden aus dem Degeto-Aufsichtsrat erfolgte mit Wirkung zum 14. August 2022.

Schlesinger ist seit 1999 mit dem Journalisten Gerhard Sporl verheiratet, das Paar hat eine gemeinsame Tochter. Schlesinger hat auch einen Sohn. Der von Wolf-Dieter Wolf geführte RBB-Vorstand hat einer.

Erhöhung ihres Jahresgehalts um 16 Prozent auf 303.000 Euro im Jahr 2021 zugestimmt. Dazu soll sie angeblich auch gekommen sein „über 20.000 EUR“ an variablen.

Einkommensbestandteilen im Jahr 2021281.000 Euro (Radio Bremen) bis 413.000 Euro ohne variable Einkommensbestandteile. Freiberufler des Senders, von denen viele dort ihr .

Geld angelegt hatten, äußerten ihren Unmut, als diese Information im Sommer 2022 öffentlich wurde. Hinzu kamen die geschäftlichen Verbindungen, die Schlesingers .

Ehemann mit dem RBB-Vorstandsvorsitzenden unterhielt Frage, und ihr wurde Vetternwirtschaft vorgeworfen. Die RBB-Prüfung und der Compliance-Beauftragte der.

RBB haben Mitte Juli 2022 eine externe Prüfung durch die Kanzlei Lutz Abel in Auftrag gegeben. Die Landesrechnungshöfe Berlin und Brandenburg haben ihre .

Absicht öffentlich gemacht, eine gemeinsame Untersuchung durchzuführen der RBB. Der RBB wurde 2018 zum letzten Mal vom Berliner Rechnungshof geprüft. Im Jahresbericht 2018 des .

Vereins geriet der RBB aus verschiedenen Gründen unter Beschuss, darunter exorbitante Lohnerhöhungen und Sonderzahlungen. Am 19. Juli wurde in einer Sondersitzung des Hauptausschusses des brandenburgischen.

Patricia Schlesinger Vater

Patricia Schlesinger war von 2016 bis 2022 Intendantin des RBB Rundfunk Berlin-Brandenburg. Geboren am 14. Juli 1961 in Hannover.

Patricia Schlesinger Vater
Patricia Schlesinger Vater