Judith Rakers Ehemann
Judith Rakers Ehemann

Judith Rakers Ehemann : Sowohl Judith Rakers als auch ihr Ex-Mann Andreas Pfaff, die in Paderborn geborene Moderatorin und Sprecherin der Tagesschau Judith Rakers und der vier Jahre ältere Immobilienökonom Andreas Pfaff heirateten zivilrechtlich Zeremonie in Hamburg im Jahr 2009.

Eine Woche später erneuerten sie ihre Gelübde in einer Kirche auf Mallorca. Die Hochzeit fand im 5-Sterne Son Brull statt, einem Premium-Boutique-Hotel in einem umgebauten Jesuitenkloster aus dem 18.

Jahrhundert. Mit 90 geladenen Gästen feierten das Paar und ihre Freunde und Familie ihre neu entdeckte Freude. Die Ehe von Judith Rakers und Andreas Pfaff endete 2017 mit einer Scheidung.

Sie brachten ihre Beziehung auf die nächste Ebene und ließen sich scheiden. In den Boulevardzeitungen wurde viel darüber spekuliert, wie lange die Beziehung des berühmten Paares in Schwierigkeiten war.

Einige Verkaufsstellen sagten, dass die beiden Prominenten zu beschäftigt seien, als dass eine ernsthafte Bindung stattfinden könnte. Die einzige verfügbare Information ist, dass die Trennung einvernehmlich war.

Trotz ihrer Trennung von Andreas Pfaff geht Judith Rakers ihrer Leidenschaft für das Reiten weiter nach. Das ehemalige Ehepaar Judith Rakers und ihr Ehepartner hatten keine Nachkommen.

Judith Rakers Ehemann > Andreas Pfaff

Pferde waren schon immer eine Leidenschaft von Judith Rakers. Rakers nimmt alternde und kränkliche Pferde auf, pflegt sie, bis sie wieder gesund sind, und findet sie dann in ein neues Zuhause.

Rakers hat auch Hunde, Katzen und Hühner als Nachbarn. Die Tagesschau-Sprecherin ist recht aktiv auf Instagram, wo sie oft Fotos von sich und ihren menschlichen und tierischen Begleitern postet.

Alle Versuche, mehr über ihr Privatleben zu erfahren, sind erfolglos. Pferde und Katzen machen derzeit den Großteil ihrer unmittelbaren Umgebung aus. Judith Rakers hat kürzlich die Herzen ihrer Follower berührt, als sie ein Instagram-Foto ihrer 17-jährigen Katze Luzi gepostet hat, die sie als Kätzchen adoptiert hat.

Die Tierleidenschaft der Tagesschau-Sprecherin kam wieder voll zur Geltung, als sie ihre Bewunderer kurz vor dem Corona-Vorfall mit einer Flut von Katzenfotos „droh“. Während der gesamten Corona-Krise blieb der Ton von Judith Rakers feierlich.

Man kann mit Sicherheit sagen, dass sie ein breites Publikum erreicht hat, nachdem sie ein Bild aus dem Tagesschau-Studio gepostet hat, das sie mit einer Maske zeigt, die ihre Lippen und Nase bedeckt, und ihre Frustration über die Praxis offenbart.

Kürzlich hat auch ein anderer ihrer geschätzten Kollegen für Aufsehen gesorgt. Über die ARD-Vergütung sprach der scheidende Tagesschau-Sprecher Jan Hofer.

Die gebürtige Paderbornerin informiert ihre Instagram-Follower über ihre Karriere und ihr Privatleben: Judith Rakers, regelmäßig in der ARD-Tagesschau, hat kürzlich die Bohnen verschüttet, wie sie morgens gut gelaunt bei der Arbeit bleibt.

Dagegen geriet vor nicht allzu langer Zeit ein Vertreter der Tagesschau auf Instagram unter Beschuss eines Fans. Judith Rakers (ARD) wurde vorgeworfen, viele Kommentare gelöscht zu haben, doch die Moderatorin entdeckte eine Sprache, die diese Behauptungen widerlegte.

Judith Rakers Ehemann
Judith Rakers Ehemann

2008 durchlief sie erstmals das Abendritual, um 20 Uhr die Abendnachrichten zu lesen. Der 44-Jährige moderierte 2011 gemeinsam mit Anke Engelke und Stefan Raab den Eurovision Song Contest in Düsseldorf und brachte die Musik Europas einem Millionenpublikum auf der ganzen Welt näher.

Für ihre Besonnenheit wurde sie beim Deutschen Fernsehpreis als „Beste Unterhaltung“ ausgezeichnet. Judith Rakers postet gerne Instagram-Fotos ihres Gartens.

Auf die Frage nach ihrer Gartenarbeit sagte sie dem Redaktionsnetzwerk Deutschland: „Vor zwei Jahren habe ich angefangen, Obst und Gemüse in meinem Garten anzubauen, und jetzt habe ich sogar eigene Hühner, die mich jeden Tag mit frischen Eiern versorgen“ (RND) .

Hermann Rakers und Kunigunde Rakers bekamen nach dem Scheitern ihrer Ehe eine Tochter. Rakers, Judiths Vater, war eine ständige Präsenz in ihrem Leben. Aufgrund ihrer hohen Arbeitsbelastung arbeitet Judith Rakers, die Physiotherapeutin, oft alleine.

Aber irgendwann wird dafür nur noch wenig Zeit bleiben. Mit zwölf Jahren bekam sie endlich ihr eigenes Pferd, das Objekt ihrer Kindheitsträume. Eine Leidenschaft, die Judith Rakers bis heute hegt.

Mit großem Einfühlungsvermögen kümmert sich die Tagesschau-Moderatorin um kranke Pferde und rettet ihre Vierbeiner aus Metzger und Tierheim. Judith Rakers, Moderatorin der Sendung, interessiert sich aus vielerlei Gründen sehr für Rügen.

Hier kann der 45-Jährige dem Alltagsstress als n entfliehen.ewsreader. Ihre Freizeit verbringt sie natürlich am liebsten in den Pferdeställen der Insel. Das Ticken ihrer biologischen Uhr hat Judith Rakers kein bisschen aus der Fassung gebracht.

„Allerdings scheint noch nichts zu ticken. Das Gefühl von Jugend und Vitalität, das ich jetzt habe, ist sehr bei mir. Meine derzeitige Denkweise ist, dass die Chance, dass wir noch etwas Zeit haben, gering ist“, behauptete Moderatorin in einem Interview mit Bild .

de, dass sie mit dem Finanzier Andreas Pfaff verheiratet ist. Sie heirateten 2009 in Hamburg und 2009 in einer Kirche auf Mallorca, ließen sich jedoch im Jahr darauf, 2017, scheiden.

Judith Rakers Ehemann

Judith Rakers ist eine der bekanntesten Moderatorinnen. … Hat sie nach der Trennung von ihrem Mann wieder einen Freund gefunden….

Judith Rakers Ehemann
Judith Rakers Ehemann