Sarah Connor Schwester Ehemann
Sarah Connor Schwester Ehemann

Sarah Connor Schwester Ehemann : Dies ist ein seltenes Bild von Anna-Maria Ferchichi. Die Schwester von Sarah Connor, die zufälligerweise auch Pop-Künstlerin ist, schickte ihren eineiigen Zwillingen auf Instagram eine Geburtstagsbotschaft.

Sogar Papa Bushido gibt seinen Senf dazu. Fotos wie dieses sind sehr ungewöhnlich: Anna-Maria Ferchichi, Bushidos Ehefrau von 39 Jahren, postet oft intime Familienbilder auf Instagram.

Djibrail und Laila, die vor sieben Jahren geboren wurden, feiern heute ihren Geburtstag. „Der Tag, an dem du geboren wurdest, ist sieben Jahre her. Jeden Tag machst du deine .

Eltern stolzer und glücklicher, und dafür danken wir dir von ganzem Herzen“, beschriftet die Mutter von fünf Kindern das Foto der neugeborenen Zwillinge. Ein neueres Bild zeigt Djibrail und Laila, wie sie mit dem Rücken zur Kamera stehen und die Geschenke bewundern.

Wenn man sich die Instagram-Storys von Anna-Maria Ferchichi ansieht, sieht man, dass es für die Siebenjährige genug davon gab. Bushido, ein 42-jähriger Rapper und glücklicher Elternteil, postet auf Instagram ein Foto vom überfüllten Weihnachtstisch seines Kindes.

Sarah Connor Schwester Ehemann > Unbekannt

Die Zwillinge Djibrai und Laila wurden Mitte des Jahres geboren. Bushido und seine Frau Anna-Maria Ferchichi haben vier gemeinsame Kinder: ein Zwillingspaar, ihre Tochter Aaliyah, und einen Jungen, Issa, der fünf Jahre alt ist.

Sarah Connors jüngere Schwester Anna-Maria ist wieder schwanger – diesmal mit Drillingen und ihrem Freund, dem 17-jährigen Montry. Und jetzt erzählt Anna-Maria Ferchichi, wie versprochen, Sarahs Reaktion auf die Nachricht von den Drillingen.

Anna-Maria Ferchichi, 39 Jahre alt, ist Mutter von fünf Kindern. Sie stammen alle von Ehefrau Bushido, 42, außer Montry, ihrem 17-jährigen Sohn. Das gab er vergangene .

Woche auf Instagram bekannt. „Meine Frau erwartet Drillinge, alle vom selben Geschlecht. Trotz allem, was uns widerfahren ist, hat uns das Schicksal viele wundervolle Geschenke beschert.

Ich bewundere deine Stärke und Vitalität, meine Süße.“ Ein Schnappschuss der beiden wird vom Rapper betitelt . Der Ball von Anna-Baby Maria ist in voller Sicht.

Jetzt verrät Anna-Maria im Interview mit „Bunte“ die Reaktion ihrer Schwester Sarah Connor auf die Schwangerschafts-News. „Wenn ich irgendetwas mache, fuhr Sarah fort: „Ich muss es noch toppen“, und sie brach in Gelächter aus.

Sarah Connor Schwester Ehemann
Sarah Connor Schwester Ehemann

Folglich verließ Connor sein Zuhause und verließ die Schule. Sarah Gray wurde in Sarah Connor geändert, um ihren Künstlernamen international erkennbarer und marktfähiger zu machen.

Dies war eine weitere Anspielung auf ihr irisch-amerikanisches Erbe. Der Künstler behauptet, es gebe keine Verbindung zur gleichnamigen Protagonistin des Terminator-Films.

Mit der Hilfe der Produzenten Kay Denar und Rob Tyger verbrachte sie ein halbes Jahr damit, ihr erstes Album zu machen. Carlo Vista, Connors früherer Manager, produzierte den ersten Track und rekrutierte den amerikanischen R&B/Hip-Hop-Künstler TQ als Gastsänger.

Lass uns zurück ins Bett gehen – Junge! ist das begleitende Musikvideo zur ersten Single. In Vancouver fanden wir Connor und TQ, die hart an einem Film arbeiteten.

Nach seiner ersten Veröffentlichung im Mai 2001 stieg der Song schnell auf Platz 16 der UK Singles Chart und erreichte die Top 10 in vier weiteren Ländern.

Infolgedessen zeichnete der Musiksender VIVA Connor für seine Bemühungen mit dem Newcomer National Comet aus. French Kissing, der Folgesong, wurde im August 2001 veröffentlicht.

Mit ihrer dritten Veröffentlichung, From Sarah with Love, führte sie zunächst die deutschen Single-Charts an. Green Eyed Soul, das erste Album, wurde drei Wochen später veröffentlicht und erreichte in Deutschland schnell Gold, nachdem es auf Platz drei der Albumcharts debütierte.

Connors erste Tour, The Green-Eyed-Soul-r, führte im Juni 2002 durch 15 Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Connors zweites Studioalbum mit dem Titel Unbelievable wurde im September 2002 veröffentlicht.

Mit Wyclef Jean als Gastsänger, Die Vorsingle One Nite Stand (Of Wolves and Sheep) wurde veröffentlicht. Ihre Single erreichte Platz 5 der deutschen Charts. Innerhalb von zwei Tagen nach Erscheinen schaffte es das Album .

Unbelievable auf Platz 10 der deutschen Media Control Albumcharts und wurde mit Gold ausgezeichnet. Von dem Album wurden drei weitere Singles veröffentlicht, Skin on Skin, He’s Unbelievable und Bounce.

Sarah Connor und das Vision Symphony Orchestra haben im Januar 2003 ihre Live-Konzert-DVD Sarah Connor Live in Concert – A Night to Remember: Pop Meets Classic im Alten Kesselhaus in Düsseldorf gedreht.

Sie kam im Oktober 2003 heraus und enthielt ein Cover von Yesterday der Beatles als Extratrack. Die Gemeinde Delmenhorst, Connors Geburtsort, verlieh ihr im März 2003 den .

Ehrentitel „Ehrenbotschafterin“. Key to My Soul, Connors drittes Studioalbum, erschien im November 2003 und enthielt die Songs „Music Is the Key“ ( mit Naturally 7) und „Just One Last Dance“ (feat. Natural). Beide Songs landeten auf Platz eins der deutschen Single-Charts.

Während ihrer ersten Schwangerschaft ging Connor mit der A-cappella-Gruppe Naturally 7 auf Tour, um für ihr Buch zu werben. Ihr zukünftiger Ehemann, Marc Terenzi, war Mitglied der Band Natural.

Sarah Connor Schwester Ehemann

Sarah Connors Schwester Anna-Maria Ferchichi zeigt auf Instagram ihre süßen Zwillinge. Anlass ist der siebte Geburtstag der Kids.

Sarah Connor Schwester Ehemann
Sarah Connor Schwester Ehemann