Schwester Von Lucas Cordalis
Schwester Von Lucas Cordalis

Schwester Von Lucas Cordalis : Lucas Cordalis ist der Sohn des griechischen Musikers Costa Cordalis und seiner deutschen Frau. Er ist in Deutschland aufgewachsen.

Bei der Entwicklung der neuen Kompositionen seines Vaters, wie zum Beispiel des Hits Anita, sang er in jungen Jahren manchmal als Chorknabe. 1997 startete er seine musikalische Karriere mit der Single Viva la Noche seines Vaters und seiner Schwester Angeliki Cordalis.

Sowohl im Fernsehen als auch bei zahlreichen Live-Konzerten wurde der deutschsprachige Raum mit der Musik des Trio Cordalis verwöhnt. Cordalis und sein Vater traten häufig gemeinsam im deutschen.

Fernsehen auf, unter anderem sonntags im Ersten, der MDR-Sendung Riverboat, der ARD-Sendung Verstehst du Spaß? und der ZDF-Hitparade. Manchmal trat er sogar ohne.

Band auf (z. B. in der MDR-Sendung Kleeblatt). 2004 war er einer von zehn berühmten Persönlichkeiten, die am Programm Star Duel teilnahmen. Im Jahr 2002 gründete Lucas Cordalis sein Plattenlabel Supersonic Entertainment Mallorca und eine Aufnahmeeinrichtung auf der spanischen Insel Mallorca.

Im hauseigenen Studio hat er für David Hasselhoff, DJ Bobo und andere Stars produziert und remixt. Cordalis’ Baby Come Back von der Band Worlds Apart war ein Top-40-Hit.

Sein Vater, der erste Dschungelkönig aus der RTL-Sendung Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!, zeugte den einzig wahren Dschungelkönig. Im Oktober 2014 kämpfte Cordalis bei ProSieben Promiboxen gegen Marcus Schenkenberg und gewann trotz Unterlegenheit durch technischen KO.

Mit seiner Sängerkollegin Jasmin Wagner war Cordalis ab 1997 vier Jahre liiert, seit Anfang Februar 2014 ist er mit Daniela Katzenberger zusammen. Daniela ist die Mutter seiner am 20. August 2015 geborenen Tochter.

Schwester Von Lucas Cordalis > Angeliki Cordalis / Eva Cordalis

Daniela Katzenberger und ich haben geheiratet eine religiöse Zeremonie auf dem Petersberg in Königswinter am 4. Juni 2016. In der ProSieben-Sendung Schlag den Star kämpfte er am 16.

März 2019 gegen Paul Janke und gewann nach 15 Spielen den Hauptpreis von 100.000 Euro. Sowohl er als auch seine Frau traten 2020 in der dritten Staffel von The Masked Singer als Erdmännchen an und belegten den fünften Platz.

Seine Absicht ist es, bei I’m a Celebrity … Holt mich hier raus! im Januar 2022. Der Ausbruch von COVID-19 zwang Cordalis zur Absage. Diese Costa-Cordalis-Familie ist musikalisch begabt, wie ihr Lied zeigt, einschließlich ihrer Schwester und ihres Vaters.

Die musikalische Karriere von Lucas Cordalis begann 1997 mit der Veröffentlichung von „Viva la Noche“, in der sein Vater Costa und seine Schwester Angeliki mitspielten.

Mit dem Start seiner Karriere zog der gebürtige Frankfurter nach Mallorca, wo er seine eigene Plattenfirma und Tonstudio gründete. Eine wenig bekannte Tatsache ist, dass Lucas Cordalis eine Schwester hat.

Angeliki, besser bekannt unter ihrem Spitznamen Kiki, Cordalis trat ebenfalls auf, aber sie konnte den Ruhm ihres Vaters nicht nachahmen. Kiki verlässt sich lieber auf ihren Glauben als auf ihre körperliche Stärke.

Auf ihrer Website ist zu finden: „Seit einiger Zeit geht sie neue Wege für sich. Sie teilt ihre authentische Singstimme mit der Welt und singt in ihrer eigenen Frequenz.“ Kiki stellt eine Sammlung englischsprachiger Lieder zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Schwester Von Lucas Cordalis
Schwester Von Lucas Cordalis

Sie waren gerade einmal drei und vier Jahre alt, als sie bei der Hitsingle „Anita“ ihres Vaters Costa Cordalis Background-Vocals sangen. Hier entdecken Sie Youtube-Videos, die die Redaktion handverlesen hat, weil sie relevant sind und zum Leseerlebnis beitragen.

Mit einem einzigen Klick können Sie die Sichtbarkeit umschalten. Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihnen Material aus dem Internet präsentiert wird.

Dies ebnet den Weg für die Übertragung sensibler Informationen an andere Systeme. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen.Information, indem Sie dies lesen.

All das war nur der Anfang: Das Trio der Cordalis-Familie trat viele Jahre gemeinsam im Fernsehen auf. Angeliki (Kiki) und Lucas Lopes waren zwei Musiker, die sich nie von ihren musikalischen Wurzeln entfernt haben.

Die Häufigkeit, mit der sie gemeinsam im Fernsehen auftraten, nahm jedoch ab. 2016 gab es den letzten. Lucas Cordalis und seine Familie traten 2016 bei „Immer wieder Sonntags“ auf.

Jeder von ihnen trat mit den anderen beiden im Programm von Stefan Mross auf. Unterdessen ist es ungewöhnlich, die Kinder von Costa Cordalis und seiner Frau Ingrid gemeinsam in der Öffentlichkeit zu sehen.

Angeliki Cordalis, das mittlere Kind der Cordalis-Familie, hat sich auch unter ihren Geschwistern immer hervorgetan. Die schöne Brünette tritt immer noch auf, ähnlich wie ihr Bruder, der auch die Gesangskünste ihres Vaters geerbt hat.

Schwester Von Lucas Cordalis

Seine Schwester Angeliki ist so hübsch. Krasser Spruch von Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis. Wer steckt unter der 90er Löwenmähne …

Schwester Von Lucas Cordalis
Schwester Von Lucas Cordalis