Christine Neubauer Jung
Christine Neubauer Jung

Christine Neubauer Jung : Deutsche Schauspielerin, Romanautorin und Hörspiel-Erzählerin Christine Neubauer. 1987 spielten sie und Jörg Hube als Traudl Grandauer in der ARD-Fernsehserie Löwengrube, die ihre Schauspielkarriere startete.

Noch bekannter wurde sie durch ihre Rolle als Landärztin Johanna Lohmann in der gleichnamigen Fernsehserie sowie durch ihr Engagement in weiteren ARD-Degeto-Projekten.

Die Eltern von Christine Neubauer waren Drucker, sie wuchs in der Industrie auf. Ihr Stammbaum geht über München nach Bayern und Schwaben zurück. Nach der Einschreibung an der Maria-Ward-Schule des Erzbistums München und Freising in München-Nymphenburg schloss sie 1978 das Abitur ab.

Sie belegte zwei Semester Psychologieunterricht, bevor sie zu einem Schauspielstudium bei Ruth von Zerboni und Wolfgang Büttner wechselte. Danach zog sie nach New York, um am Lee Strasberg Theatre and Film Institute zu studieren.

Neubauers erste professionelle Schauspielauftritte fanden in den 1980er Jahren am Münchner Volkstheater, Theater der Jugend und Kleinen Komödie statt.

Christine Neubauer Jung > Nicht Gefunden

Ein Jahr nach ihrem Schauspieldebüt im Fernsehen in Der Androjäger (1984), in dem sie eine Mutter spielte, die nach ihrem verlorenen Kind sucht, gab Neubauer ihr Filmdebüt in dem Independent-Film Szenenwechsel.

Sie machte sich 1985 einen Namen als Hauptdarstellerin in der Komödie Sailor, give care! eine KV-Mitarbeiterin, und sie wiederholte denselben Teil im Fernsehfilm Indian Summer aus dem Jahr 2000 .

Ihr großer Durchbruch kam, als Regisseur Rainer Wolffhardt sie 1986 in dem Film Der Unfried besetzte und sie dann 1987 in der ARD-Fernsehserie Löwengrube platzierte.

Sie verkörperte in dieser Show Traudl Grandauer und wurde für ihre Darstellung 1992 mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet. Neben ihrer Rolle als.

Monika Strobl in der 1996 von Sat.1 produzierten Folge des Familiendramas Solange es die, war Neubauer in wiederkehrenden und kontinuierlichen Rollen in einer Reihe anderer Fernsehsendungen zu sehen.

1998 und 2000 trat sie als Schirmherrin von Franz Xaver Bogners Café Meineid auf und porträtierte von 2004 bis 2012 in der ARD-Vorabendserie München Elfi Pollinger, die Jugendliebe des langjährigen Münchners und Viktualienmarktarbeiters Xaver Bartl 7 unter der Leitung von Bogner.

2016 kam das Duo für die siebenteilige Serie Moni’s Grill wieder zusammen. Munich Grill, der 2018er Teil, war eine Fortsetzung der Reihe. In der gleichnamigen ARD-Serie verkörperte sie insgesamt neun Staffeln (2005–2013) die Landärztin Johanna Lohmann.

Sie trat 2017 in Folge 79 des ZDF-Traumschiffs auf, die in Uruguay spielte. 2020 war sie in der letzten Folge der Serie, Lindenstraße wird Lindenstraße, als Karola Nowak zu Gast.

Neubauer hat in einer Vielzahl von Fernsehprojekten mitgewirkt, darunter die Rollen eines Kochs in Vollweib sucht Halbtagsmann (2002), einer Doppelfigur in der Fernsehkomödie A Wife Twice (2004) und eines Konditormeisters in The Chocolate Queen (2005). ). (2005).

Außerdem spielte sie die Geierwally in einer Neuinterpretation des 2005 erschienenen Romans von Wilhelmine von Hillern. Ihre Rolle als Konditorin Klaudia Wehmeyer im deutsch-österreichischen Urlaubsfilm „Der Nikolaus am Haus“ spielte 2008 an der Seite von Bernhard Schir.

Als Schwester Pascalina Lehnert spielte sie in dem deutsch-italienischen Film Pius XII. Neubauer verkörperte im ARD-Fernsehdrama „Der kalte Himmel“ (2011) die Hopfenbäuerin Marie Moosbacher, bei deren Sohn Felix Autismus diagnostiziert wurde.

2012 spielte sie die Hanna in Friedemann Fromms gleichnamigem Filmdrama mit Edgar Selge. Für diese Rolle wurde sie mit der Goldenen Nymphe ausgezeichnet.

Christine Neubauer Jung
Christine Neubauer Jung

Neubauer porträtierte in dem im selben Jahr erschienenen deutsch-österreichischen Fernsehfilm Die Holzbaronin eine Schwarzwälder Holzindustrielle, die sich in der ersten Hälfte des 20.

Jahrhunderts gegen männliche Kontrolle und wirtschaftliche Probleme im Vorfeld des Zweiten Weltkriegs behaupten musste . In Josh Broeckers Spielfilmdrama Die Pastorin Christine aus dem Jahr 2013 spielt sie Franziska Kemper, eine zeitgenössische Pfarrerin an einer Lübecker Kirche.

Sie spielte 1997 Rita in dem Willy-Wuff-Film Weihnachten mit Willy Wuff: Mama will einen Milliardär. Vom 23. Juni 2018 bis zum 2. September 2018 verkörperte Neubauer die ehrgeizige Judith.

Silberstein in der ARD-Serie Sechs auf einen Streich, in der sie die hinterhältige und stehlende Wirtin aus dem Märchenfilm Tischlein deck dich, einer Neuverfilmung des Märchens, verkörperte der Gebrüder Grimm Felsenburg.

Neubauer ist in der literarischen Welt vor allem wegen der von ihr verfassten Buchreihe Vollfrau bekannt. Dies liegt zum Teil daran, dass sie früher ziemlich groß war, aber auch daran, dass sie den Begriff „vollständige Dame“ mag, um sich selbst zu beschreiben.

Seit 2007 engagiert sich Christine Neubauer ehrenamtlich für das internationale Kinderhilfswerk Save the Children. Ebenfalls im Oktober 2007 wurde sie zur Botschafterin des Deutschen Roten Kreuzes ernannt.

Sie engagiert sich sowohl bei LILALU als auch bei Plan International als Mentorin. Lambert Jr. wurde 1992 als Sohn des Paares geboren; Er hatte eine Nebenrolle in Neubauers Film Eva Zacharias (2004) und trat im folgenden Jahr (2007) mit seiner Mutter in einer Quizshow auf.

Das Paar fuhr fortzusammen in Pullach zu leben, nachdem ihre Trennung im Januar 2011 öffentlich bekannt gegeben wurde. Neubauer reichte im November 2011 erstmals die Scheidung ein, die zwei Jahre später im November 2014 vollzogen wurde.

Der deutsche Schauspieler, Hörspielmoderator und Romanautor ist mit dem chilenischen Fotografen liiert José Campos seit Mitte 2011. Ihre Schauspielkarriere begann sie 1987 in der ARD-Fernsehserie „Löwengrube“ neben Jörg Hube als Traudl Grandauer.

Neben ihrer Rolle als Landärztin Johanna Lohmann in der gleichnamigen Fernsehserie war sie u wurde für ihr Engagement in anderen ARD-Degeto-Projekten ausgezeichnet.

Erwin und Lydia Neubauer, beide Drucker, hatten eine Tochter, die sie Christine nannten. Ihr Stammbaum geht über München nach Bayern und Schwaben zurück.

1978 erhielt sie ihr Diplom an der Mary-Ward-Realschule in Nymphenburg. Nach den ersten beiden Semestern schrieb sie sich für ein Schauspielstudium an einer psychologischen Fakultät ein.

In New York studierte sie am Lee Strasberg Theatre and Film Institute. Sie begann ihre Schauspielkarriere Anfang der 1980er Jahre mit Auftritten im Münchner Volkstheater und Theater der Jugend.

Ab Anfang der 1980er Jahre trat Neubauer am Münchner Volkstheater, Theater der Jugend und Kleinen Komödie auf, wo sie ihre erste professionelle Schauspielausbildung erhielt.

\Neubauer gab ihr Filmdebüt 1984 mit Szenenwechsel, nachdem sie in Der Andro-Jäger (1984) als The Parent of a Missing Toddler im Fernsehen aufgetreten war.

Neubauer spielte 1985 in der Komödie Sailor, pass auf dich auf! einen kaufmännischen Angestellten. und wiederholte die Figur im Fernsehfilm Indian Summer (2000).

Gibt? Neben ihrer Rolle als Monika Strobl in der Staffel 1996 des Sat.1-Familiendramas Solange es die, war Neubauer in zahlreichen Gastrollen und wiederkehrenden Rollen in anderen Fernsehserien zu sehen.

Darunter die Sat.1-Serie Ein Bayer auf Rügen, in der sie zwischen 1994 und 1997 in 25 Folgen auftrat, und die Sat.1-Serie Ein Bayer auf Rügen. Johanna Lohmann, eine ARD-Fernsehserie, spielte von 2005 bis 2013 Neubauer.

Neubauer hatte 2017 einen Cameo-Auftritt in der 79. Folge der deutschen Fernsehsendung Uruguay. Als Karola Nowak war sie 2020 in der Folge Lindenstraße wird Lindenstraße, dem Finale der Serie, zu sehen Rate.

Neubauers Bekanntheit als Schriftstellerin für ihre Reihe von Vollweib-Romanen trug zu ihrem bereits beachtlichen Ruhm als Schauspielerin bei. Das Paar lebte nach Bekanntgabe der Trennung im Januar 2011 weiterhin zusammen in Pullach.

Neubauer reichte erstmals im November 2011 die Scheidung ein, die zwei Jahre später im November 2014 vollzogen wurde. Christine Neubauer, geboren am 24. Juni 1962 in München, ist jetzt sechzig Jahre alt.

Seit Mitte 2012 ist sie mit dem chilenischen Fotografen José Campos liiert. Christine Neubauer wurde als Tochter von Buchdruckern in München geboren; Ihre Eltern waren Erwin und Lydia Neubauer.

Ihr Stammbaum reicht bis in die bayerischen Regionen München, Niederbayern und Schwaben zurück. 1978 machte sie ihr Abitur am Mary Ward Gymnasium in Nymphenburg.

Sie belegte zwei Semester Psychologie, bevor sie sich entschied, stattdessen der Schauspielerei nachzugehen. Die Schauspielerin Christine Neubauer erhielt eine lebensbedrohliche Diagnose.

Die Krankheitsdiagnose von Christine Neubauer Bechterew wurde im Juli 2017 veröffentlicht. Bechterews Zustand ist eine Art chronisches Rheuma, an dem sie leidet.

Der Zustand betrifft auch Neubauers Vater. Ein vor einigen Jahren bei ihr durchgeführter Bluttest bestätigte ihre eigene erbliche Anfälligkeit.

Christine Neubauer Jung
Christine Neubauer Jung