Thomas hayo wohnort | verantwortet die künstlerische Leitung in Deutschland. Gisele Bündchen, Naomi Campbell, Toni Garrn, Doutzen Kroes und Alessandra Ambrosio gehören zu den Models, mit denen er zusammengearbeitet hat.

Thomas hayo wohnort
Thomas hayo wohnort

Thomas ist in Deutschland aufgewachsen und studierte Visuelle Kommunikation (Grafikdesign, Kino und Fotografie) an der Hochschule für Bildende Künste in Darmstadt. Anschließend begann er seine Laufbahn in der Werbung bei Springer & Jacoby in Hamburg, wo er für zahlreiche Etats, unter anderem für Mercedes-Benz, tätig war.

Als er 1993 in New York City ankam, stieg er schnell auf und wurde einer der jüngsten Associate Creative Directors von J. Crew.

Die Werbeagentur J. Walter Thompson betreut Kunden wie Kodak, Clairol, Rolex, De Beers, Pepsi-Lotion, The Wall Street Journal und Warner-Lambert International.

Bekannt als eines der besten Kreativunternehmen der Welt, kam er 1999 zu Bartle Bogle Hegarty und war maßgeblich an der Eröffnung der New Yorker Niederlassung beteiligt.

Seine herausragende Karriere in der Werbung zeugt von seiner Kompetenz auf diesem Gebiet. Nach dem Abitur studierte Thomas Hayo Visuelle Kommunikation in Darmstadt, bevor er in Hamburg bei der renommierten Agentur „Springer und Jacoby“ seine Werbekarriere begann.

Viel Zeit hielt er sich nicht in der Hansemetropole auf, denn 1993 folgte Hayo dem Ruf des Big Apple und zog für ein Jahr dorthin, um das Portfolio seiner Agentur zu erweitern. J. arbeitete als Praktikant bei einer Werbeagentur.

Während seiner Zeit als Creative Director hat er an Anzeigen für bekannte Marken wie Pepsi, Rolex, Levi’s, Sony Ericsson, Reebok und Johnny Walker gearbeitet.

Was viele nicht wissen, hat er Auszeichnungen erhalten und seine Stücke im New Yorker Museum of Modern Art ausgestellt.

Thomas Hayo hat New York City zu seinem ständigen Wohnsitz und Arbeitsplatz gemacht. Es scheint naheliegend, dass der Bachelor auch hierzulande stark nachgefragt wird.

Erstmals vor der Kamera stand die Kreativdirektorin 2011 in Heidi Klums “Germany’s Next Topmodel”-Jury. Die Modelagentin ist nach wie vor ein gern gesehener Gast in Heidis Show.

Thomas hayo wohnort

Das Privatleben des Multitalents ist geheimnisumwoben. Thomas Hayo hat nicht verraten, ob er im Moment eine Freundin hat. Hayo sagte Gala zuvor, dass er keine Vorliebe für eine bestimmte Art von Frau habe, als er über sein romantisches Leben befragt wurde.

Es reicht, wenn man sich gegenseitig zum Lachen bringen kann und jeder sein eigenes Fahrzeug hat, sagt der Bachelor. Der ideale Partner für Hayo wäre also nicht langweilig.

Wenn er nicht filmt oder an einem neuen Projekt arbeitet, trifft er sich gerne mit seinen Freunden. Fußball liegt Thomay Hayo sehr am Herzen. Der GNTM-Frauenschwarm ist zwar in New York zu Hause, aber er ist eingefleischter Bundesliga-Fan.

Er öffnet sein Instagram oft für Faninteraktionen. Seine Frau Heidi Klum und ihr Mann Tom Kaulitz sind begeisterte Fans des FC Bayern München, also darf er bei den Spielen dabei sein.

Bevor er sich 2009 selbstständig machte, war der Creative Director 15 Jahre lang bei Top-Werbefirmen tätig. Seine künstlerischen Talente setzt er ein, um Marketingstrategien für Unternehmen zu entwickeln und umzusetzen.

Im Laufe seiner fast 30-jährigen Karriere in New York hat Thomas Hayo Konten für eine Vielzahl renommierter Kunden betreut, darunter Levi Strauss & Co., PepsiCo., Kellogg’s, Sony Electronics und Reebok. Bis jetzt haben sich alle unsere Bemühungen ausgezahlt.

Thomas hayo wohnort
Thomas hayo wohnort

Experten zufolge ist Thomas Hayo rund 2,5 Millionen Euro wert. Kein Wunder, dass der selbsternannte „True New Yorker“ Models und Stars wie Gerard Butler zu seinen engsten Freunden zählt.

Thomas hayo wohnort

Thomas ist in Deutschland aufgewachsen und studierte Visuelle Kommunikation (Grafikdesign, Kino und Fotografie) an der Hochschule für Bildende Künste in Darmstadt. Anschließend begann er seine Laufbahn in der Werbung bei Springer & Jacoby in Hamburg, wo er für zahlreiche Etats, darunter auch für Mercedes-Benz, tätig war.